Juxta Postionen

Juxta bedeutet sinngemäß "Nebeneinander". In der Fotografie sind mit Juxta Positionen zwei Bildelemente gemeint, die zueinander gestellt werden, obwohl sie eigentlich nichts miteinander zu tun haben. Unser Gehirn sucht stets nach Verbindungen und Mustern. So finden wir in der Szene eine Bedeutung, die tiefgründig oder witzig sein kann.

"Ich liebe die Arbeit mit Juxta Positionen. Wo immer ich kann, suche ich nach dem Poetischen oder Skurrilen auf meinen Rundgängen durch die Stadt. Ein gelungenes Juxta-Foto rettet mir den miesesten Tag."

Weitere Serien:

Behind the door.jpeg

Zweieinhalb Dimensionen

Connected XV.jpeg

Verborgene Verbindungen

Senso II.jpeg

Minimal City

Deep inhalation, 2020

Menschen in urbanen Landschaften

Running.jpeg

Silhouetten

Guided.jpeg

Gespiegelte Gestalten