"24/9 Street" Einladung zur Vernissage am Freitag, 4.11. um 19 Uhr

Gruppenausstellung des Kollektivs "Unposed Society Hannover"


Liebe Freundinnen und Freunde,

sehr geehrte Damen und Herren,


Als Mitglied des Streetfotografen Kollektivs "Unposed Society Hannover lade ich Sie und Euch herzlich ein zur Vernissage unserer ersten Gruppenausstellung „24/9 Street“ am


Freitag, 4. November ab 19 Uhr.



An 24 Tagen im November (04.-27.11.) zeigen neun Fotografen des hannoverschen Streetfotografie-Kollektivs „Unposed Society Hannover“ Arbeiten in der Niki-de-Saint-Phalle- Promenade 48.


Die Straßenfotografie bedient ein breites Spektrum zwischen dokumentarischem Fotojournalismus und abstrakter Kunst. Dieser Facettenreichtum findet sich in der Ausstellung wieder, in der verschiedene Themenfelder der Kunstform präsentiert werden: Neben grafischen, reduzierten und vereinzelt abstrakten Werken sind auch dokumentarische Fotografien zu sehen, die teils skurrile Momente des öffentlichen Lebens in Hannover zeigen.

Vereinendes Element der Streetfotografie ist, dass sämtliche Szenen ungestellt sind und im öffentlichen Raum aufgenommen wurden.


Während der Öffnungszeiten können Sie auch meinen

Kunstkalender "Hannover Minimal 2023" für 25 € und das

Kunstkarten-Set "Hannover-Minimal" für 15 €

bekommen!

Adresse:

Niki-de-Saint-Phalle-Promenade 48

(Vor dem HBF beim Reiterdenkmal die Treppe herunter gehen. Dort ist es direkt links, gegenüber vom Vodafone-Laden)


Vernissage: Fr., 04.11. um 19 Uhr

Finissage: So., 27.11. um 16 Uhr


Öffnungszeiten:

Mi. 18 bis 20 Uhr

Sa. 15 bis 17 Uhr

Weitere Öffnung gerne auf Anfrage



Ich freue mich auf Sie/Euch und Ihre FreundInnen und auf interessante Gespräche bei einem kalten Getränk.